28.03.2017

    Sitzungsreiche Zeit

    In den vergangenen zwei Wochen trafen sich drei wichtige Gremien im Missionshaus in Neuenbeken. Zuerst tagten 12 Tage lang die Provinzprokuratorinnen und Provinzoberinnen aus Nordamerika/Kanada, Süd-Korea, den Niederlanden, aus Österreich und Deutschland unter der Leitung der Generalprokuratorin in Neuenbeken. Neben dem Austausch über die wirtschaftliche und finanzielle Lage der Provinzen standen auch langfristige Finanzplanung und Themen rund um die Verwaltung im Zentrum der Besprechungen. Für einige Schwestern aus Amerika und Korea war dies der erste Besuch in Deutschland. An die Prokuratorinnentagung schloss sich das Treffen der europäischen Provinzleitungen aus den Niederlanden, Österreich und Deutschland an. Gemeinsam mit der Generaloberin wurden richtungsweisende Schritte für die gemeinsame Zukunft der Schwestern in Europa getan. Abschließend trafen sich die verantwortlichen Schwestern der Berufungspastoral, um auch in diesem Bereich die Zusammenarbeit zu intensivieren.


    (Foto: Treffen der Provinzprokuratorinnen)

    cps