+49 (0)5252 9650-0    |    info@missionshausneuenbeken.de

Besuchen Sie uns auf Facebook

Neue/alte Leitung des Missionshauses

Einsetzung des neuen/alten Hausleitungsteams im Missionshaus.
Am Freitag, 11.1.2019 wurde die bisherige Hausleitung des Missionshauses für eine zweite Amtszeit neu eingesetzt.

Sr. Sigfriede, Sr. Maria Paulus, Sr. Angela-Maria, Sr. Ingeborg

In der Vesper übertrug Sr. Ingeborg Müller (europäische Provinzoberin) die Verantwortung für die Leitung des Missionshauses erneut Sr. Angela-Maria Segbert (Hausoberin), Sr. Maria Paulus Schwarzer (Vertreterin) und Sr. Sigfriede Kirchgässner (2. Assistentin). Die drei Schwestern drückten einzeln ihre Bereitschaft aus, für weitere drei Jahre den Dienst der Leitung der Gemeinschaft zu übernehmen. Gleichzeitig versprach auch die Schwesterngemeinschaft ihre Unterstützung und ihr begleitendes Gebet.

Drucken E-Mail

20*C+M+B+19

05.01.2019 Als Caspar, Melchior und Baltasar kamen heute die Sternsinger auch ins Missionshaus, um uns ihren Segen an die Tür zu schreiben und unser Haus unter den Schutz Gottes zu stellen, sowie auch im Namen des Kindermissionswerkes Geldspenden für notleidende Kinder zu sammeln.

Gerne haben wir die Sternsinger empfangen, die in diesem Jahr ganz originell mit Kutsche und Esel kamen (der Esel war sicher ein verkleidetes Kamelwink).

Allen Kindern und Jugendlichen, die in diesen Tagen für den guten Zweck, anderen Kindern zu helfen, unterwegs sind, wünschen wir Schwestern aus dem Missionshaus viel Freude in ihrem Dienst, offene Türen, offene Herzen und Geldbeutel und Gottes Schutz und Segen!

Drucken E-Mail

Weihnachtssingen 2018

30.12.2018

Mit bekannten und weniger vertrauten Weihnachtsliedern nahm die Chorgemeinschaft von Neuenbeken unter der Leitung von Sr. Maria Paulus Schwarzer Gäste und Schwestern mit auf eine Reise durch die Klänge der Weihnachtszeit. In ihren abschließenden Worten dankte Hausoberin Sr. Angela-Maria Segbert den Sängerinnen der Chorgemeinschaft für ihre jahrelange treue Unterstützung bei vielen (liturgischen) Anlässen der Klostergemeinschaft, was von den 90 Schwestern im Missionshaus sehr wertgeschätzt wird!

Nach dem Weihnachtssingen, welches immer wieder mit einigen meditativen Gedanken zu unserem Weihnachtswandbehang in der Klosterkirche unterbrochen wurde, waren Besucher und Schwestern zur Begegnung bei Kakao und Weihnachtsplätzchen im Missionsflur eingeladen, Das gesellige Zusammensein rundete einen schönen Abend ab.

Das Weihnachtssingen bildete den Auftakt zu neuen Angeboten im Missionshaus, die unter der Überschrift „Kleine Kostbarkeiten im Kloster“ in Zukunft immer mal wieder stattfinden werden. Weitere Infos hier.

Drucken E-Mail

+ Sr. M. Esther Hendlmeier

Am 22. Dezember starb nach langer und mit viel Geduld getragener Krankheit unsere Sr. Maria Esther Hendlmeier im Missionshaus in Neuenbeken im Alter von 79 Jahren.

Sr. Esther lebte nach ihren Einsätzen in Dänemark und in den Niederlanden schon seit vielen Jahren bei uns im Missionshaus.

Die Adventsbitte, die wir in der Liturgie vor Weihnachten immer wieder beten und singen: „Komm, Herr Jesus, Maranatha!“ hat sich für Sr. Esther kurz vor dem Weihnachtsfest erfüllt. Möge sie ruhen in Frieden.

Drucken E-Mail

Nikolausbesuch im Missionshaus

„Nikolaus, komm in unser Haus…“ Dieser Aufforderung folgte „St. Nikolaus“ auch in diesem Jahr wieder, und so durften wir am gestrigen Sonntag. 9.12., den Nikolaus mit der Feuerwehr und der Schützenkapelle in unserem Missionshaus herzlich begrüßen. Wohl einmalig ist die Tradition in Neuenbeken, über 80-jährige Senioren zu besuchen und mit einer Süßigkeitentüte zu beschenken. Auch einige Senioren aus dem Dorf haben mit uns den „Heiligen Mann“ erwartet und begrüßt. Mit 98 Lebenjahren war Sr. Gabriel Kleinelümern die älteste anwesende Seniorin, die sich über den Gruß des Nikolaus freute.

Danke für diese schöne Tradition sagen die Schwestern aus dem Missionshaus! smile

Drucken E-Mail

Kontakt zu uns

Wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an info(at)missionshausneuenbeken.de
oder rufen Sie uns an unter 05252 9650-0

Vielen Dank!


Kongregation der Missionsschwestern vom Kostbaren Blut
CPS = Congregatio Pretioso Sanguine

Missionshaus Neuenbeken
Alte Amtsstr. 64
33100 Paderborn

Tel:  05252/9650-0
Fax:  05252/9650-600

Impressum

Herausgeber:

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Kongregation der Missionsschwestern vom Kostbaren Blut
CPS = Congregatio Pretiosio Sanguine

Missionshaus Neuenbeken
Alte Amtsstr. 64
33100 Paderborn

Tel:  05252/9650-0
Fax:  05252/9650-600

Impressum vollständig ....

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen