+49 (0)5252 9650-0    |    info@missionshausneuenbeken.de

Besuchen Sie uns auf Facebook

Fundraising-Workshop im Missionshaus

23.02.2019: Zu einem Fundraising-Workshop trafen sich vom 18.-22. Februar Schwestern und eine Mitarbeiterin aus der Europäischen Provinz der Missionsschwestern vom Kostbaren Blut, um unter der Leitung von Frau Ursula Becker Peloso von der „Munich Fundraising School“ informiert und geschult zu werden.

An dem Intensivkurs im Missionshaus nahmen aus Österreich Sr. Gertrude Rut Zemsauer und Frau Nowak teil, aus den Niederlanden Sr. Bettina Berens, aus Deutschland Sr. Angelika Hellbach und Sr. Jacoba-Maria van Kessel, und aus der General- und Missionsprokura Sr. Franziscus-Maria Möller mit Sr. Aline Moyodi aus der Demokratischen Republik Kongo, die zurzeit ein Praktikum in der Missionsprokura absolviert.

Unter dem Begriff „Fundraising“ werden Wege, Aktionen, Methoden zur Ressourcengewinnung - vorwiegend für die Aufgaben gemeinnütziger Organisationen - verstanden. Vor der der Mittel- und Finanzgewinnung geht es um den Aufbau hilfreicher Kontakte und die Sensibilisierung für, sowie Informationsvermittlung zu unterstützungswürdigen Projekten.

So berichtet Sr. Angelika Hellbach von ihren Erfahrungen aus dem Seminar:
Wir reden nicht viel, wir machen es einfach - so fassten wir während des Fundraising Workshops den Kontakt von uns Missionsschwestern zu den Menschen zusammen.
Grundlegendes Wissen über Fundraising im Allgemeinen und praktische Übungen für ein Gespräch mit Spendern sollten uns sowohl theoretisches Wissen als auch ganz konkrete Schritte für die Praxis vermitteln. Immer wieder suchten und entwickelten wir gemeinsam Ideen für Fundraising für unsere Europäischen Länder. Ein konkreter Plan für die Jahre 2019 – 2021 wurde erstellt, den es jetzt mit den Mitteln und Möglichkeiten, die wir zurzeit haben, umzusetzen gilt. Der Workshop war zum einen ein guter Start für unseren gemeinsamen Weg in der Europäischen Provinz im Bereich der Verwaltung, aber auch eine echte Hilfe für jede Einzelne von uns im Bemühen um Fundraising für unsere gemeinsame Provinz in Europa. Am Ende müde und abgespannt, hielten wir eines zur Aufheiterung fest: Wenn du jeden Menschen glücklich machen willst, solltest du kein Fundraiser sein, sondern Eisverkäufer.
Ein Dank an Frau Becker Peloso für diese intensive und liebevolle Durchführung des Workshops!“

Drucken E-Mail

Kontakt zu uns

Wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an info(at)missionshausneuenbeken.de
oder rufen Sie uns an unter 05252 9650-0

Vielen Dank!


Kongregation der Missionsschwestern vom Kostbaren Blut
CPS = Congregatio Pretioso Sanguine

Missionshaus Neuenbeken
Alte Amtsstr. 64
33100 Paderborn

Tel:  05252/9650-0
Fax:  05252/9650-600

Impressum

Herausgeber:

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Kongregation der Missionsschwestern vom Kostbaren Blut
CPS = Congregatio Pretiosio Sanguine

Missionshaus Neuenbeken
Alte Amtsstr. 64
33100 Paderborn

Tel:  05252/9650-0
Fax:  05252/9650-600

Impressum vollständig ....

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen