Treffen ehemaliger Missionsschülerinnen

Vom 21.-23. Juni traf sich eine Gruppe ehemaliger Missionsschülerinnen im Missionshaus in Neuenbeken. 3 Jahre sind seit dem letzten Treffen vergangen, aber einige ehemalige Schülerinnen waren seit dem Ende ihrer Schulzeit nicht mehr in Neuenbeken gewesen. So gab es viel zu sehen, zu reden; viele Erinnerungen wurden ausgetauscht, viel wurde gelacht.

In zwei Jahren sind es 50 Jahre seit der Schließung der Missionsschule, in der bis 1971 junge Frauen das „Oxford Examen“, das englische Abitur machen konnten, um gerüstet zu sein für ein englischsprachiges Studium im Ausland. Erste Pläne für ein großes Ehemaligen-Treffen wurden in diesen Tagen schon geschmiedet smile.

Drucken