Ein Messgewand für die Weltmission

In jedem Jahr ist die Libori-Aktion „Ein Messgewand für die Weltmission“ in Paderborn eine sehr willkommene Unterstützung für Priester und Pfarrgemeinden weltweit, die am Liborifest liturgische Gewänder mit in ihre Heimat nehmen können. Alle Gewänder werden von Ehrenamtlichen in stundenlanger Handarbeit hergestellt.

Andrea Wulf und Ingrid Schrömgens, Mitarbeiterinnen unserer Paramentenwerkstatt im Missionshaus Neuenbeken, haben in ihrer Freizeit einen Chormantel genäht und gestickt und stellen ihn in diesem Jahr der Aktion beim Liborifest zu Verfügung. Ein Dank an unsere Mitarbeiterinnen für diese großartige Arbeit und für ihren Einsatz!

Drucken