+49 (0)5252 9650-0    |    info@missionshausneuenbeken.de

Besuchen Sie uns auf Facebook

Wenn ich das gewusst hätte...

02.12.2019

„Wenn ich das gewusst hätte“ – wiederholte der Wirt im gleichlautenden geistlichen Theaterstück, das eine Gruppe internationaler Jugendlicher der Jugendwohngemeinschaft Vincenz-Haus, Paderborn, während des heutigen Gottesdienstes in unserer Klosterkirche aufführte.Im Rahmen einer gespielten Talkshow kamen sowohl der Wirt der Weihnachtsgeschichte zu Wort, der Maria und Josef von seiner Tür wies, als auch Maria und Josef selbst auch, sowie ein Hirte, einer der drei Könige und König Herodes. Alle erzählten aus ihrer Warte die Weihnachtsgeschichte, in der jede/r von ihnen einen wichtigen Part einnahm. Die Jugendlichen, zum Teil minderjährige alleinstehende Flüchtlinge, zum Teil einheimische Jugendliche hatten sich mit dem Leiter der Jugendwohngemeinschaft Johannes Kurte mit den Texten der biblischen Weihnachtsgeschichte auseinandergesetzt und ihre Eindrücke in dem kleinen Theaterstück umgesetzt, das auch die Zuschauer nachdenklich zurückließ.

Drucken E-Mail

Kontakt zu uns

Wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an info(at)missionshausneuenbeken.de
oder rufen Sie uns an unter 05252 9650-0

Vielen Dank!


Kongregation der Missionsschwestern vom Kostbaren Blut
CPS = Congregatio Pretioso Sanguine

Missionshaus Neuenbeken
Alte Amtsstr. 64
33100 Paderborn

Tel:  05252/9650-0
Fax:  05252/9650-600

Impressum

Herausgeber:

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Kongregation der Missionsschwestern vom Kostbaren Blut
CPS = Congregatio Pretiosio Sanguine

Missionshaus Neuenbeken
Alte Amtsstr. 64
33100 Paderborn

Tel:  05252/9650-0
Fax:  05252/9650-600

Impressum vollständig ....

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.