16.09.2018

    Herzlich willkommen zum Missionsfest - Fest der Kulturen

    Der Countdown läuft :-)
    Wir Missionsschwestern vom Kostbaren Blut aus dem Missionshaus in Neuenbeken laden herzlich zu unserem Missionsfest – Fest der Kulturen am 23. September auf unserem Gelände ein.
    Unsere Missionsfeste haben eine lange Tradition. Über viele Jahre haben sie im Wechsel mit dem Pfarrfest von St. Marien, Neuenbeken, stattgefunden. Eine Besonderheit an unseren Festen war wohl immer das gute und intensive Miteinander von Kloster und Dorfgemeinschaft, Vereinen und Gruppierungen, welche wir auch in diesem Jahr wieder sehr schätzen!
    Nach einer längeren Pause möchten wir in diesem Jahr wieder einmal ein Missionsfest, dieses Mal als kleines „Fest der Kulturen“ feiern, bei dem es vorrangig um Begegnung gehen möchte. Viele Menschen sind in den letzten Jahren in unserem Dorf zugezogen. Die Nachbarschaft hat sich verändert. So möchten wir den Tag, der um 10.30h mit einem Gottesdienst in unserer Klosterkirche beginnt, unter verschiedene Themen stellen. Mit einem „Reisepass“ ausgestattet, der am Eingang unseres Hofes ausgeteilt wird, kann sich jede/r auf den Weg durch unser Gelände machen und Begegnung unter verschiedenen Überschriften erleben: „Sprich mit mir“ lädt ein, das eigene Herkunftsland auf einer großen Weltkarte zu markieren und mit anderen über das Besondere der eigenen Heimat ins Gespräch zu kommen. „Spiel mit mir“ möchte Groß und Klein zusammenbringen. „Sing mit mir“ lädt ein, die Freude an der Musik zu teilen. „Iss mit mir“ möchte neben dem Angebot der traditionellen Bratwurst auch kleine internationale Häppchen zur Verkostung anbieten und diese zum Anlass nehmen, miteinander ins Gespräch zu kommen. Natürlich gibt es auch das Angebot der Klosterführung und der Museumsführung, sowie kleine Verkaufsstände und einen Bücherbasar. Gruppen und Vereine stellen sich vor und laden ebenfalls zum Austausch ein. Ein kleines kulturelles Programm mit verschiedenen Beiträgen und einer Preisverleihung für ausgefüllte Reisepässe leitet über in das „Interkulturelle Friedensgebet“, das den offiziellen Teil des Tages abschließt. Gerne sind alle eingeladen, den Tag gemütlich bei uns ausklingen zu lassen.
    Wir freuen uns auf viele BesucherInnen und heißen alle herzlich willkommen!
    cps