+49 (0)5252 9650-0    |    info@missionshausneuenbeken.de

Besuchen Sie uns auf Facebook

Freiluftgottesdienst

12.09.2021: Es war für viele Gemeindemitglieder der Gemeinde St. Marien, als auch für uns Schwestern des Missionshauses, eine große Freude, dass wir nach langer Zeit wieder einmal einen Freiluftgottesdienst auf unserem Hof feiern konnten. Wir feierten das Patronatsfest der Gemeinde St. Marien und gleichzeitig auch den Allgemeinen Namenstag der Schwestern mit insgesamt fast 200 Gemeindemitgliedern und Schwestern, mit P. Klaus Scheppe OFM und unterstützt durch die Schützenkapelle Neuenbeken. Recht häufig war nach dem Gottesdienst der Wunsch nach Wiederholung zu hören. Gerne doch sagen wir Schwestern😊!

Drucken E-Mail

Heute hier - morgen dort

Sehr gerne haben wir Charlotte, die seit 11 Monaten „auf der Walz“ ist, Herberge im Missionshaus gegeben. Mindestens 3 Jahre und 1 Tag muss die junge Goldschmiedin als Wandergesellin unterwegs sein, um der mittelalterlichen Tradition zu entsprechen. Dabei arbeitet sie in Werkstätten am Weg, um ihr Wissen und ihre Erfahrung fachlich zu erweitern. Aber auch persönlich weitet sich der Erfahrungshorizont enorm, wie sie erzählt.

Charlotte hat sich sehr gefreut, nach längerer Zeit, „mal wieder in einem richtigen Bett zu schlafen“. Mit Stempel vom Missionshaus in ihrem Wanderbuch und guten Wünschen um Gottes Schutz und Segen, sowie einem stärkenden Frühstück ausgestattet, hat sich die Handwerkerin am Morgen wieder auf die „Tippelei“ gemacht.

Drucken E-Mail

Professjubiläen 15.8.2021

15.08.2021:

Am 15. August feierten sechs unserer Mitschwestern ihre Professjubiläen. Nachdem die letzten Jubiläen hausintern gefeiert wurden, konnten jetzt erstmalig wieder einige Verwandte und Freunde der Jubilarinnen an der Feier teilnehmen. So freute sich Sr. Helene Hachmeier, die auf 65 Professjahre zurückblickte, Sr. Sighild Probst und Sr. Leonarda Presler, die ihr Diamantenes Professjubiläum feierten, Sr. Ursula-Maria, die nach 51 Jahren ihre Gelübde erneuerte und Sr. Carina Pöppinghaus und Sr. Dominico Schneider, die ihr Goldenes Professjubiläum begingen.

Klaus Scheppe, Guardian der Franziskaner in Paderborn leitete den festlichen Dankgottesdienst, P. Ralf Preker erinnerte in seiner Festpredigt an die Einmaligkeit jedes Menschen und jeder Person, und dass jede Jubilarin mit allem, was ihre persönliche und unaustauschbare Lebensgeschichte ausmacht, von Gott angenommen, angesehen und geliebt ist – wahrhaft ein Grund zum Feiern und Danken!

     

Drucken E-Mail

+ Sr. Philothea Willmes

Geht in alle Welt und seid meine Zeugen! (Gottesloblied)

Im Alter von 91 Jahren starb heute (16.07.2021) unsere  Schwester M. Philothea Willmes CPS                      

Schwester Philothea war nach ihrer Ordensprofess gut 11Jahre als Lehrerin auf verschiedenen unserer Stationen in Ostafrika eingesetzt. 1967 kehrte sie nach Europa zurück, übernahm den Dienst als Lehrerin in der Missionsschule, war später Haus-oberin im Missionshaus Neuenbeken und danach in unserem damaligen St. Josefskrankenhaus in Paderborn. 1978 wurde ihr die Verantwortung als Provinzoberin der Deutschen Provinz übertragen. Von 1986 bis 1998 war sie Teil des Generalrates in Rom. In Simbabwe leitete sie 1 ½ Jahre übergangsweise die dortige Ordensprovinz. Von 2000 bis 2007 war sie nochmals Oberin im St. Josefskrankenhaus. 

Sr. Philothea war durch und durch Missionarin. Ihre Lebenserinnerungen beschloss sie mit den Worten:

„Mit Dankbarkeit auf die Vergangenheit schauen, leidenschaftlich die Zukunft leben,

voll Hoffnung an der Zukunft bauen.

Deo gratias!“

Drucken E-Mail

Freundeskreis alter Musik

Wie schon seit vielen Jahren durften wir auch in diesen Tagen den „Freundeskreis alter Musik“ in unserem Gästehaus beherbergen, die sich hier jeweils für einige Tage treffen, um auf mittelalterlichen Blasinstrumenten Musikstücke zu proben, die sie dann vorführen. Aufgrund der aktuellen Corona-Auflagen war eine Aufführung in Kirchenräumen, wie sonst üblich, nicht möglich. So erfreuten wir uns im Missionshaus an einer Kostprobe in unserem Innenhof.

Drucken E-Mail

Kontakt zu uns

Wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an info(at)missionshausneuenbeken.de
oder rufen Sie uns an unter 05252 9650-0

Vielen Dank!


Kongregation der Missionsschwestern vom Kostbaren Blut
CPS = Congregatio Pretioso Sanguine

Missionshaus Neuenbeken
Alte Amtsstr. 64
33100 Paderborn

Tel:  05252/9650-0
Fax:  05252/9650-600

Impressum

Herausgeber:

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Kongregation der Missionsschwestern vom Kostbaren Blut
CPS = Congregatio Pretiosio Sanguine

Missionshaus Neuenbeken
Alte Amtsstr. 64
33100 Paderborn

Tel:  05252/9650-0
Fax:  05252/9650-600

Impressum vollständig ....