+49 (0)5252 9650-0    |    info@missionshausneuenbeken.de

Besuchen Sie uns auf Facebook

Wenn das Leben sich vollendet

04.11.2019

„Wenn das Leben sich vollendet“

Unter diesem Thema gestaltete sich ein Podiumsgespräch im Rahmen „Kleine Kostbarkeiten im Kloster“ in der Aula des Missionshauses am 04. November 2019.

Ca. 40 Teilnehmer/innen folgten der Einladung.

Der Monat November bot sich dazu an, so wie es Sr. Angela-Maria in ihrer Begrüßung und der anschließenden Einführung auch betonte.

Wir näherten uns dem Thema schrittweise – wie auf einem Weg – um aus verschiedenen Blickwinkeln der Thematik näherzukommen:

aus medizinischer Sicht:                  Sr. Dr. med. Magdalena Mikus cps

aus pflegerischer Sicht:                   Pflegedienstleiterin Sabrina Overkott

aus ethisch-gesetzlicher Sicht:          Dirk Daniel

aus Sicht der Sterbebegleitung:        Sr. Franziska–Maria Pirker cps

aus Sicht der Trauerbegleitung:        Sr. Martino Machowiak cps

aus psychotherapeutischer Sicht:     Sr. Angela-Maria Segbert cps

Nach den einzelnen Statements gab es die Möglichkeit Fragen zu stellen und eigenes Erleben mitzuteilen und auszutauschen.

Ein Abend mit Erfahrungen, die manch einen nachdenklich stimmte.

Sr. Martino Machowiak cps

Drucken E-Mail

Weltmissionssonntag 2019

27.10.2019

„Gerufen und Gesandt“ Unter diesem Motto feierten wir im Missionshaus den diesjährigen Weltmissionssonntag, der in Deutschland traditionell am letzten Sonntag im Oktober begangen wird. In diesem Jahr bekam auch der gesamte Monat Oktober eine „missionarische“ Bedeutung, da ihn Papst Franziskus als Außerordentlichen Missionsmonat ausgerufen hat.

„Du bist Mission“ – so lautet die Ausstellung des Internationalen Katholischen Hilfswerks „Missio“, welche mit 8 großen Bannern Aussagen von Papst Franziskus zum missionarischen Auftrag aller Christen konkret werden lässt.

Im Anschluss an den Gottesdienst brachte eine PowerPoint-Präsentation die Plakate der Ausstellung etwas näher, die anschließend noch intensiver angeschaut werden konnte.

Bei einer Tasse Kaffee gab es gute Gelegenheit, angeregte Gespräche über das Gelesene, Gehörte und über die eigene Mission zu führen.

Drucken E-Mail

+ Sr. M. Damiane Drechsler

Im Alter von 86 Jahren ist am heutigen Vormittag unsere Schwester M. Damiane Drechsler verstorben.

Von 1957 bis 2008 lebte und wirkte Sr. Damiane als Krankenschwester und Hebamme in Simbabwe. Über viele Jahre bildete sie junge Frauen im selben Beruf aus und tat dies mit großem Verantwortungsgefühl und Hingabe.

Die letzten 11 Jahre ihres Lebens verbrachte sie auf der Krankenstation unseres Missionshauses, wo sie ganz auf Pflege angewiesen war.

In ihrem aktiven Leben ist sie vielen Menschen begegnet und hat in Wort und Tat Zeugnis von Gottes menschenfreundlicher und heilender Liebe gegeben.

In den Tagen der Krankheit und des Alters war es ihre schweigende Gegenwart, mit der sie geduldig Christus als dem Leidenden nachfolgte.

Möge sie nun ruhen in Frieden!

Am Freitag, 18. Oktober feiern wir um 14.30h den Auferstehungsgottesdienst für sie im Missionshaus und geleiten sie dann auf den Neuenbekener Friedhof.

Drucken E-Mail

Ordenstag im Missionshaus

15.09.2019

Gut 100 Ordensleute aus dem Erzbistum Paderborn trafen sich am Samstag, 15.9. bei strahlendem Sonnenschein zum jährlich stattfinden Ordenstag – dieses Mal bei uns im Missionshaus in Neuenbeken.

Das Thema „Heute missionarisch Kirche sein“ zog sich durch den Gottesdienst, den Weihbischof König mit den Ordensfrauen und -männern zu Beginn des Tages feierte, war die Überschrift über dem Impuls von Frau Andrea Keinath die lebendig von ihrer Aufgabe im „Labor E – Evangelisierung und Entwicklung“ im Generalvikariat sprach, und fand sich auch wieder in der Hausführung durch das Missionshaus und die Führung durch unser Missionsmuseum. Neben der inhaltlichen Auseinandersetzung mit dem Thema waren auch Austausch und Begegnung wichtiger Bestandteil eines gut gelungenen Tages.

Drucken E-Mail

Kontakt zu uns

Wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an info(at)missionshausneuenbeken.de
oder rufen Sie uns an unter 05252 9650-0

Vielen Dank!


Kongregation der Missionsschwestern vom Kostbaren Blut
CPS = Congregatio Pretioso Sanguine

Missionshaus Neuenbeken
Alte Amtsstr. 64
33100 Paderborn

Tel:  05252/9650-0
Fax:  05252/9650-600

Impressum

Herausgeber:

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Kongregation der Missionsschwestern vom Kostbaren Blut
CPS = Congregatio Pretiosio Sanguine

Missionshaus Neuenbeken
Alte Amtsstr. 64
33100 Paderborn

Tel:  05252/9650-0
Fax:  05252/9650-600

Impressum vollständig ....